Zur deutschen Seite.
(Deutsche und englische Artikel,
deutsche Oberfläche.)

Read the German page.
(German and English articles,
with German interface.)

Read the English page.
(Only English articles,
with English interface.)

Zur englischen Seite.
(Nur englische Artikel,
englische Oberfläche.)

Archive for the ‘GX’ Category

Warten auf Dragon Quest X…

Monday, August 6th, 2012

Heute zur Post, liegt im Flugzeug, also zu 40 % bearbeitet. Das heißt, ich kriege es frühestens am Donnerstag…

Meine Brieffreundin ist schon fleißig am Spielen und hat mir einige Handy-Fotos vom Spielverlauf geschickt:

Jun als Mensch

Die kleine Schwester hat ein Geschenk für die Heldin

Nach der Offline-Einführung als Mensch gibt’s eine erneute Charaktererschaffung als Mitglied einer der sechs Stämme.

Online wird’s eine Weddie

Jun zieht als Priesterin mit anderen Onlinespielern in den Kampf:

Ein Pukuripo-Magier als Zweitcharakter

Offenbar gibt es nur wenige Krieger-Pukuripos, weswegen das anfängliche Leveln in dieser Stammesgegend nicht sehr leicht ist. Die meisten Spieler wählen offenbar bevorzugt Jobs, die zum äußeren Erscheinungsbild der Stämme zu passen scheinen, und die lustigen Pukuripos lassen nur die wenigsten an Krieger denken…

Retro-Touchpen vom Club Nintendo

Thursday, March 8th, 2012

Heute ist mein hellblauer Retro-Touchpen vom japanischen Club Nintendo angekommen. Mit zwei Tagen Verzögerung, weil die Post offensichtlich weder in der Lage ist, an Anwesende zuzustellen noch am selben oder wenigstens am nächsten Tag eine Abholkarte zu hinterlassen. Die war nämlich erst heute in meinem Briefkasten, mit eingerissenem Umschlag. Was soll das…?

Der Touchpen passt wunderbar zur Farbe meines 3DS.

Heute Mittag hat mir außerdem ein freundlicher O2-Angestellter aus Berlin einen teureren Handy-Internettarif verkaufen wollen. Brauch ich zwar nicht, aber wer Interesse hat, kann sich ja unter 030 40818422 bei ihm melden. Auch wurde ich gestern mit über 90 Spamkommentaren bombardiert. Die ich noch nicht alle gelesen habe… Vielleicht ist ja auch einer dabei, der etwas mit der Seite zu tun hat, zu der er abgegeben wurde. Aber offenbar kommt das Ganze von einem FB-Virus…

So retro...

Wie zu sehen, bin ich noch fleißig am Spielen von Beyond the Labyrinth. Dafür wird es auch bald einen Review bei JPGames geben. In der Zwischenzeit könnt ihr ja meinen Review von Spirit Camera lesen, der dort letztes Wochenende online gegangen ist.

Journey, der neue PSN-Download-Titel von den Machern von Flower, ist übrigens ebenso atemberaubend schön wie der Vorgänger. Auch wenn ich mich gestern im Schnee-Kapitel verlaufen und erstmal die Lust verloren habe…

Rhythm Thief R: Review

Friday, February 24th, 2012

Lest meinen Review zu Rhythm Thief R bei JPGames.de!

[WarioWare: Do It Yourself] Beauty-Shop

Friday, February 17th, 2012

Beauty-Shop

Es gibt bereits eine Menge Mikro- und andere Spiele, von daher ist es fast sicher, dass es ein ähnliches Spiel schon gibt. Tatsächlich kam es mir beim Erstellen so vor, als hätte ich schon mal ein Haarschneidespiel in einem der Wettbewerbe gesehen.

Trotzdem habe ich alles selbst gemacht, einschließlich der Grafik und der Musik. Ersteres war diesmal sogar einfacher als die Programmierung, obwohl ich zeichnerisch wenig begabt bin. Hier konnte ich aber einiges mit den Geometrie-Tools des Kreativators vorarbeiten.

Der Befehl heißt Schneiden!, aber tatsächlich kann man auch die Extensions verwenden, um die gewünschte Länge zu erzielen.

[WarioWare: Do It Yourself] Avalanche

Tuesday, February 14th, 2012

Avalanche Mikrospiel

Pullblox hat mich wieder auf WarioWare: Do It Yourself gebracht, das ich das Vergnügen hatte, übersetzen zu dürfen. Anders als bei Pullblox oder LittleBigPlanet kann man hier nicht nur Level, sondern völlig eigene Spiele programmieren, wenn auch nur im Rahmen von 5 bis 10 Sekunden langen WarioWare-Mikrospielen.

Avalanche Gesellschaftsspiel

Diesmal habe ich ein Gesellschaftsspiel von Parker aus meiner Jugend adaptiert, zu sehen im Youtube-Video links und auf den Bildern in der Galerie unten.

Wer das Spiel mal ausprobieren möchte und WarioWare: Do It Yourself sein eigen nennt, darf gerne meinen Freundescode registrieren: 4814 1585 3730 4127 4194 7652. Da gegenseitige Registrierung zum Zugriff auf das Spiel nötig ist, könnt ihr mir eure Codes an warioware@electrolit.net schicken oder einen Kommentar unter dem Artikel hinterlassen.

Teures Spielzeug

Thursday, August 4th, 2011

Unter „richtigen“ Videospielern ist die Wii als Staubfänger für Gelegenheitsspieler verpönt. Nur für Partyspiele und im Kreis der Freunde sei sie zu gebrauchen, aber nicht für „ernsthafte“ Spiele. Trotzdem ist sie die erfolgreichste Konsole der letzten Jahre. Aber auch eine der am wenigsten genutzten, die Zahl der aktiven Spieler ist nicht so hoch wie bei den HD-Konkurrenten, deren Nutzer sie praktisch täglich einschalten um „intensiv“ zu zocken.

Die Wii und ihre Spiele wie Wii Sports sind ein bisschen wie Monopoly, Scrabble oder andere traditionelle Gesellschaftsspiele. Man holt sie raus, wenn man Freunde da hat. Man spielt sie mit der ganzen Familie. Aber schon ein etwas teures Monopoly, oder? Werden sich die ganzen Wii-Käufer auch das Nachfolgemodell holen? Oder muss die Wii U ganz auf „you“ setzen, den etwas vernachlässigten jungen Intensivspieler?

Microsoft und Sony sehen sich mit Kinect und Move erstmal nach den Gelegenheitsspielern um. Nachdem ich mir vor einigen Monaten das Move-Paket auch endlich zugelegt habe, bin ich etwas ernüchtert. Die Kamera ist im Gebrauch wie erwartet umständlicher als die Sensorbar. Wollte ich sie oben auf meinen TV stellen, würde sie sicher leicht runterfallen, unten sind aber alle möglichen Dinge auf dem Couchtisch im Weg. Bequem vom Sofa spielen ist nicht so leicht, wegen der entstehenden toten Winkel.

Unter den Demos, die ich ausprobiert habe, war auch Blokus. Die Umsetzung eines Brettspiels. Das war ziemlich spaßig, aber ich fragte mich dann, warum soll ich das am TV spielen? Da hole ich mir doch lieber die analoge Version für an den Tisch. Die aber im Kaufhaus fast doppelt so viel kostete wie der Download. Das spräche dann schon wieder für die Konsolenvariante.

Wenn ich mir diesen Screenshot so ansehe, glaube ich, dass die Wii U schon auf dem richtigen Weg ist:

Und die richtigen Spieler können ihr Hardcore-Game abends aus dem Wohnzimmer mit ins Bett nehmen, ohne sich sowohl Konsole wie auch jedes einzelne Spiel doppelt kaufen zu müssen. So das Konzept von Sonys PS Vita als portabler Ergänzung zur PS3.

Die beliebtesten Spiele auf der Wii in Japan

Sunday, July 10th, 2011

Ich hab mir heute den Spaß gemacht, die Liste der beliebtesten Spiele, gewählt von den Nutzern des japanischen Nintendo-Kanals, abzuschreiben. Alle Spiele, die man auf der Wii gespielt hat, einschließlich der Virtual Console Downloads, können dort von ihren Besitzern auf einer fließenden Skala von überhaupt nicht empfehlenswert bis sehr empfehlenswert bewertet werden. Kriegt ein Spiel genügend solcher Bewertungen und fallen sie hoch genug aus, werden Auszeichnungen von Bronze bis Platin vergeben.

Diese können sich im Lauf der Zeit auch wieder ändern, der frühere Platingewinner 428 hat heute „nur“ noch eine Goldauszeichnung. Derzeit hat auch nur ein Spiel diese oberste Auszeichnung verdient, nämlich das RPG Xenoblade von Monolithsoft.

Alle Gold-, Silber- und Bronzegewinner in der jeweiligen umgekehrten Reihenfolge ihres Erscheinens:

Gold Silber Bronze
Golden Eye 007 LA-MULANA Rockman 5 Blues no Wana!?
Pandora no Tō: Kimi no Moto e kaeru made Super Mario Collection Special Pack THE LAST STORY
Chrono Trigger Keito no Kirby Hikari to Yami no Himegimi to Sekai Seifuku no Tō FFCC
Donkey Kong Returns Metroid Other M Downtown Special Kunio-kun no Jidaigeki da yo Zen’inshūgō!
Mario Sports Mix Dragon Quest Monster Battle Road Victory Chindōchuu!! Pole no Daibōken
Sengoku Basara 3 Biohazard / Darkside Chronicles Karaoke JOYSOUND Wii
Wii Party PokéPark Wii ~Pikachu no Daibōken~ Minna no Pokémon Bokujō Platina Taiōban
Super Mario Galaxy 2 Sengoku Musō 3 Wii Music
Zangeki no Reginleiv Momotarou Dentetsu 2010 ~Sengoku, Ishin no Hero Daishūgō! No Maki Wi-Fi 8-nin Battle Bomberman
Tales of Graces Taiko no Tatsujin Wii Dodōn to 2-daime! DISASTER DAY OF CRISIS
New Super Mario Brothers Wii Wii Fit Plus GRADIUS ReBirth
Tsumi to Batsu: Sora no Kōkeisha Ransen! Pokémon Scramble Rei ~Tsukihame no Kamen~
Ōkami Arc Rise Fantasia Tales of Symphonia -Ratatosk no Kishi-
Monster Hunter 3 Monster Hunter G Totsugeki!! Famicon Wars VS
Wii Sports Resort Zelda no Densetsu Mujura no Kamen Hoshi no Kirby 64
Oboro Murasamasa Jikkyō Powerful Pro Yakyū NEXT Kotoba no Puzzle Mojipittan Wii
Onepiece Unlimited Cruise Episode 2 Mezameru Yūsha Wii de asobu Pikmin 2 Chiisana Ō-sama to Yakusoku no Kuni FFCC
428 ~Fūsa sareta Shibuya de Nintendo Allstar! Dairantō Smash Brothers (Super Smash Bros. auf N64) Dr. Mario & Saikin Bokumetsu
Dairantō Smash Brothers X Taiko no Tatsujin Wii Minna no Jōshiki Katerepi
Rune Factory Fronteer Metroid Prime 3 Corruption
Machi e ikō yo Dōbutsu no Mori (Animal Crossing: Let’s Go to the City) Super Mario Brothers 3
Family Ski World Ski & Snowboard NO MORE HEROES
Rockman 9 Yabō no Fukkatsu!! Pokémon Snap
Onepiece Unlimited Cruise Episode 2 Nami ni yureru Hihō NARUTO Shippūden Gekitō Ninja Daisen! EX2
Jikkyō Powerful Pro Yakyū 15 Minna no Nintendo Channel1 Der Nintendo-Kanal selbst ist also auch eine Bronze-Auszeichnung wert…
Super Mario RPG Mario & Sonic AT Beijing Olympic
Super Mario Stadium Family Baseball Biohazard Umbrella Chronicles
Mario Kart Wii Takarajima Z Barbaros no Hihō (Zack and Wiki)
Winning Eleven Playmaker 2008 Tsumi to Batsu Chikyū no Keishōsha (Sin and Punishment auf N64)
Family Ski Jikkyō Powerful Pro Yakyū Wii
Wii Fit Momotarou Dentetsu 16 Hokkaidō Daiidō no Maki!
Sengoku Basara 2: Eiyū Gaiden (HEROES) Double Pack Mario Story (Paper Mario auf N64)
Super Mario Galaxy Onepiece Unlimited Adventure
Dragon Ball Z Sparking! Meteo Star Fox 64
Super Metroid Fire Emblem Toki no Megami
Fushigi no Dungeon 2 Fūrai no Shiren Wii Sports
Biohazard 4 Wii edition Super Mario Brothers
Zelda no Densetsu Toki no Ocarina Super Mario 64
Zelda no Densetsu Twilight Princess Super Mario World
Zelda no Densetsu Kamigami no Triforce
  1. Der Nintendo-Kanal selbst ist also auch eine Bronze-Auszeichnung wert… []

DSDS vs. ESC

Thursday, May 12th, 2011

Lang ist es her, dass Stefan Raab mit seinen anarchischen Sendungen „Vivasion“ und „Ma’ Kuck’n“ einer der Lichtblicke im Programm des damals viel kritisierten neuen deutschen Musiksenders Viva war. Der dank Moderatoren wie Raab aber den Konkurrenten MTV doch das Fürchten lehren konnte, ihn zwang, ein eigenes lokales Programm aufzubauen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Zwar hat MTV den ehemaligen Rivalen Viva mittlerweile geschluckt, doch nicht ohne vorher stark von ihm geprägt worden zu sein. Schon vor dem Kauf der Viva-Senderfamilie hatte MTV einige Talente wie Markus Kavka von dort abgeworben.

Stefan Raab hat mittlerweile ein Zuhause bei Pro7 gefunden und produziert eine Großzahl der Aushängeschilder „seines“ Senders. Und auch wenn Raab wie alle Stars mit Mainstream-Erfolg heute sehr viel braver ist als zu seinen frühen Viva-Zeiten, so ist er sich doch inhaltlich treu geblieben. Viele seiner Rivalitäten gehen noch auf seine Zeit bei Viva zurück, wo er seicht produzierte Dance-Produktionen wie Fun Factory oder DJ Bobo genauso veräppelte wie einheimische Gangsterrapper wie Moses Pelham, von dem er sich dafür auch schon mal eine blutige Nase holte. Die Kelly-Family waren stets ein leichtes Ziel für alle Komiker und Raab machte keine Ausnahme, was heute in eine freundschaftlich sportliche Rivalität mit Joey Kelly übergegangen ist. Und man mag es heute kaum glauben, aber Dieter Bohlen wurde (ebenso wie Jürgen Drews und andere deutsche Musikgrößen) von Raab regelrecht vorgeführt, und Raab trotzdem regelmäßig von Bohlen wieder in seine Villa eingeladen.

Bohlen produzierte zwar nach wie vor erfolgreich immer dieselbe Musik und es ging ihm finanziell bestens, aber ohne eigene Band oder eigene TV-Sendung war seine Medienpräsenz eher begrenzt. Die bestand zu der Zeit vornehmlich im Breitwalzen der Scheidung von Verona Feldbusch, heute Poth, die damit ihre eine Weile sehr erfolgreiche Karriere begründen konnte. Für die meisten Deutschen war Bohlen aber eher eine Witzfigur, musikalisch überschätzt und ohne viel aktive eigene Fans. Genau dieses Image zeigte auch Raab bei seinen Besuchen bei seinem Freund, den er freundlich (aber gnadenlos) veralberte.

Mittlerweile ist Bohlen dank „Deutschland sucht den SuperStar“ wieder voll da. Dazwischen gab es noch ein Comeback mit Modern-Talking-Kollegen Thomas Anders, aber noch mehr Aufmerksamkeit beschert ihm der Jury-Posten in mittlerweile mehreren Casting-Sendungen auf RTL, wo er eine ähnliche Rolle einnimmt wie Raab auf Pro7. Beide repräsentieren ihren Sender, beide setzen auf Lästerhumor und beide haben es mit ihren Sendungen in die Königsklasse der TV-Unterhaltung geschafft, die Samstagabend-Show. Dass Bohlen den Witz auf Kosten seines Gegenüber sucht, könnte er sich auch von Raab abgekuckt haben, schießt aber mit seiner späten Rache an Unbeteiligten etwas übers Ziel hinaus. Zwar werden beide regelmäßig wegen ihrer derben Scherze kritisiert (und zuweilen auch verklagt), doch ist Raab doch noch etwas sympathischer in seiner Rolle des netten Lästerers. Bohlen hingegen legt auf das Attribut „nett“ kaum großen Wert.

(more…)

NC2011-Filme in einem Satz (Teil 1)

Saturday, April 30th, 2011

Auch dieses Jahr findet wieder die Nippon Connection statt, das japanische Filmfestival in Frankfurt. Da ich trotz wenig Zeit doch gerne zu allen gesehenen Filmen was loswerden möchte, habe ich mich entschlossen, das in jeweils einem prägnanten Satz zu machen.

In The Rise and Fall of the Unparalleled Band machen sich Möchtegernverbrecher des Träumens schuldig, schlagen dabei aber einer nach dem anderen den Solopfad ein. ★★★★★

In DumBeast wird nach dem vermissten Autor eines gleichnamigen Buchs gesucht, mit dem dieser die kollektive Anime-TV-Jugend der Japaner als Roman verarbeitet und damit den Unmut seiner auch im echten Leben überzeichneten Protagonisten auf sich gezogen hat. ★★★★★

Der Ausnahmeanimationsfilm Midori-ko erzählt mit 10 Jahren Arbeit in 56 Minuten, wie man auch ohne Fleisch zu essen Mama werden kann. ★★★★☆

Mit der Doku The Duckling reinigt Nachwuchsregisseurin Sayaka ONO tränenreich ihre Seele und die ganze Familie spielt mit. ★★★★☆

MILOCRORZE vereint drei Geschichten, drei Genres und drei Stile zu einem passenden Ganzen, mit überraschenden Sprüngen und raffinierter Inszenierung. ★★★★★

Übermüdet bin ich zu später Stunde während Sketches of Kaitan City ständig eingenickt, aber die wach wahrgenommen Teile waren gut genug, mich auf Verdacht 4/5 Sterne abreißen zu lassen. ★★★★☆

Arrietty ist der schönste Film, den ich seit langem gesehen habe, und hat meine Liebe zum traditionellen Trickfilm wiederbelebt. ★★★★★

In Permanent Nobara scheitern starke Frauen an schwachen Männern, das aber voller Liebe, Lebensfreude und schwarzem Humor. ★★★★★

Das dialoglastige Beziehungsdrama Love Addiction setzt auf authentisch wirkenden Stil, Improvisation und überzeugt in seinen besten Momenten sogar als Satire. ★★★★☆

Wig ist eine nette Mainstreamkomödie, die aber auf vielen Ebenen funktioniert und das Hirn sogar mehr belohnt als die Lachmuskeln. ★★★★☆

Helldriver ist wie eine trashige Splatterversion von Dororo, wenn dessen Titelfigur selbst die Heldin gewesen wäre. ★★★★☆

Breaxxor Soundtrack fertig!

Friday, February 25th, 2011

Luis (von Luis und Laserpower) hat mir gestern per Mail den kompletten Soundtrack zu meinem Browserspiel Breaxxor geschickt. Letztes Jahr hatte ich ihm das Spiel gezeigt und ein paar Fragen zu Soundbearbeitungs- und Kompositionstools, woraufhin er spontan anbot, mit UPPERCUT.CONTINUE den Soundtrack zu schreiben. Das zweite Mitglied dieses Genremix-Projekts ist Maik von Copy and Paste This Art. Die beiden haben in der Vergangenheit schon öfter zusammengearbeitet und sich mit diversen Projekten einen Namen in der Musikszene aufgebaut.

Somit ist zumindest der Soundtrack des Spiels jetzt fertig, 6 Stücke untermalen die gut 20 Stages. Spielt doch mal rein und lasst den wirklich gelungenen Retrosound auf euch wirken. Passend zum Gameplay, das euch alle paar Stages mit einem neuen Track belohnt. Wer den ganzen Soundtrack danach noch in optimaler Qualität hören will (für das Spiel habe ich aus Performancegründen die Qualität der Streams etwas tief ansetzen müssen), wird auch auf der oben verlinkten Soundcloud von UPPERCUT.CONTINUE fündig.

http://playable.electrolit.net/breaxxor-beta/